Datenschutzerklärung

Einleitung

Vielen Dank für den Besuch unserer Website. Metapack Ltd und die Unternehmen der Metapack-Gruppe respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn Sie unsere Website besuchen (unabhängig davon, von wo aus Sie sie besuchen) und informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und darüber, wie das Gesetz Sie schützt. Mit der Nutzung der Website akzeptieren Sie die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Praktiken.

  1. Wichtige Informationen und wer wir sind
  2. Die Daten, die wir von Ihnen erheben
  3. Wie Ihre personenbezogenen Daten erhoben werden
  4. Wie wir Ihre personenbezogene Daten verwenden
  5. Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten
  6. Internationale Datenweitergabe
  7. Datensicherheit
  8. Datenaufbewahrung
  9. Ihre gesetzlichen Rechte

1. Wichtige Informationen und wer wir sind

ZWECK DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen Informationen darüber geben, wie Metapack Ihre personenbezogenen Daten durch Ihre Nutzung dieser Website erfasst und verarbeitet, einschließlich aller Daten, die Sie uns über diese Website zur Verfügung stellen.

Diese Website ist nicht für Kinder bestimmt, und wir erheben nicht wissentlich Daten über Kinder.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung zusammen mit anderen Datenschutzerklärungen oder Hinweisen zur fairen Verarbeitung lesen, die wir Ihnen bei bestimmten Gelegenheiten zur Verfügung stellen, wenn wir personenbezogene Daten über Sie erheben oder verarbeiten, damit Sie genau wissen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Diese Datenschutzerklärung ergänzt bestimmte Hinweise und soll diese nicht außer Kraft setzen.

DATENVERANTWORTLICHER ODER DATENVERARBEITER
Metapack besteht aus verschiedenen juristischen Personen, unter anderem Metapack Limited, Metapack Holdings USA Inc., Abol Software Inc., Abol Software Limited, Metapack Poland Sp. Z oo. Zoo, Metapack Deutschland GMBH, Total Delivery Management Limited, Senden A2B Limited, Metapack Frankreich SAS und Metapack Far East Limited. Diese Datenschutzerklärung wird im Namen der Metapack-Gruppe herausgegeben. Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung „Metapack“, „wir“, „uns“ oder „unser“ erwähnen, verweisen wir auf das entsprechende Unternehmen in der Metapack-Gruppe, das für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist.

In Bezug auf die auf dieser Website gesammelten Informationen ist Metapack der Datenverantwortliche und trägt Verantwortung für diese Website.

Metapack verarbeitet auch Daten im Auftrag seiner Kunden und in Übereinstimmung mit deren Anweisungen. Metapack ist ein Datenverarbeiter in Bezug auf Daten Dritter, die ihm von seinen Kunden zur Verfügung gestellt werden. Wenn Metapack der Datenverarbeiter ist, sollten Sie Informationen anfordern oder Ihre Rechte direkt beim Datenverantwortlichen geltend machen.

KONTAKT
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der für die Beaufsichtigung von Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung verantwortlich ist. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, einschließlich etwaiger Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, wenden Sie sich bitte auf den nachfolgend angegebenen Wegen an den Datenschutzbeauftragten.

Der Datenschutzbeauftragte
Metapack Ltd., 4. Etage, 200 Grays Inn Road, London WC1X 8XZ
[email protected]

Wir würden uns über die Möglichkeit freuen, Ihre Bedenken auszuräumen. Wenden Sie sich daher bitte zunächst an uns.

Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen. In Großbritannien ist dies das Information Commissioner’s Office (www.ico.org.uk).

ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND IHRE PFLICHT, UNS ÜBER ÄNDERUNGEN ZU INFORMIEREN
Wir überprüfen unsere Datenschutzerklärung regelmäßig. Alle Aktualisierungen werden unter dieser URL veröffentlicht. Bitte überprüfen Sie die Datenschutzerklärung regelmäßig. Diese Version wurde zuletzt im Mai 2018 aktualisiert.

Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, korrekt und aktuell sind. Es liegt in Ihrer Verantwortung, uns auf dem Laufenden zu halten, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten während Ihrer Beziehung zu uns ändern.

LINKS VON DRITTANBIETERN
Diese Website kann Links zu Anwendungen, Websites, Plug-ins und Anwendungen von Drittanbietern enthalten. Wenn Sie auf solche Links klicken oder solche

Verknüpfungen aktivieren, ermöglichen Sie es unter Umständen, dass Drittanbieter Daten über Sie erheben oder weitergeben. Wir haben keine Kontrolle über diese Anwendungen oder Websites von Drittanbietern und sind nicht für deren Datenschutzrichtlinien verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

2. Die Daten, die wir über Sie sammeln

Personenbezogene Daten oder persönliche Informationen sind alle Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Sie umfassen nicht solche Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).

Wir können verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie erheben, verwenden, speichern und übertragen, die wir im Folgenden zusammengefasst haben:

  • Daten zur Identität beinhalten Vorname, Nachname, Benutzername oder ähnliches, Titel, Geburtsdatum, Foto und Geschlecht.
  • Kontaktdaten beinhalten Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.
  • Finanzielle Daten beinhalten Bankkonto und Zahlungskartendaten.
  • Transaktionsdaten beinhalten Angaben zu Zahlungen an Sie und von Ihnen und andere Angaben zu Produkten und Dienstleistungen, die Sie bei uns gekauft haben.
  • Technische Daten beinhalten Internetprotokoll-Adresse (IP), Ihre Login-Daten, Browsertyp und -version, Zeitzone und Standort, Browser-Plugin-Typen und Versionen, Betriebssystem und Plattform und andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden.
  • Profildaten beinhalten Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort, Ihre von Ihnen getätigten Käufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Vorlieben, Rückmeldungen und Umfrageantworten.
  • Nutzungsdaten beinhalten Informationen zur Nutzung unserer Website, Produkte und Dienstleistungen.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten beinhalten Ihre Präferenzen für den Erhalt von Marketing-Materialien von uns und unseren Drittanbietern sowie Ihre Kommunikations-Präferenzen.

Wir erheben, verwenden und teilen auch verdichtete Daten wie statistische oder demographische Daten für jeden Zweck. Verdichtete Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten weder direkt noch indirekt Ihre Identität preisgeben. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Website zugreifen. Wenn wir jedoch verdichtete Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, und Sie dadurch direkt oder indirekt identifiziert werden können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

Wir erheben keine speziellen Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie (dazu gehören Angaben über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Sexualleben, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Außerdem erheben wir auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

WENN SIE KEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUR VERFÜGUNG STELLEN
Wenn wir personenbezogene Daten gemäß dem Gesetz oder den Bestimmungen eines Vertrags, den wir mit Ihnen geschlossen haben, erheben müssen und Sie diese Daten nicht auf Anfrage bereitstellen, können wir den Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben oder abschließen möchten (um Ihnen beispielsweise Waren oder Dienstleistungen bereitzustellen), möglicherweise nicht erfüllen. In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie bei uns haben, stornieren, werden Sie aber jeweils benachrichtigen, ob dies der Fall ist.

3. Wie Ihre personenbezogenen Daten erhoben werden

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Daten von Ihnen und über Sie zu erheben, unter anderem durch:

  • Direkte Interaktionen. Sie können uns Ihre Daten zur Identität, Ihre Kontaktdaten, finanziellen Daten und Profil- und Marketingdaten, indem Sie Formulare ausfüllen oder mit uns per Post, Telefon, E-Mail oder anderweitig korrespondieren. Dazu gehören auch die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, wenn Sie:
    • sich für unsere Produkte oder Dienstleistungen bewerben;
    • ein Konto auf unserer Website erstellen;
    • unseren Service oder unsere Publikationen abonnieren;
    • um Zusendung von Marketing-Materialien bitten;
    • an einem Wettbewerb, einer Werbeaktion oder einer Umfrage teilnehmen;
    • sich für eine Veranstaltung anmelden; oder
    • uns Rückmeldungen geben.
  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Während Sie mit unserer Website interagieren, können wir automatisch technische Daten über Ihre Ausrüstung, Surfaktionen und Surfmuster erheben. Wir erheben diese personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies und anderen ähnlichen Technologien. Wir können auch technische Daten über Sie erhalten, wenn Sie andere Websites, besuchen, die unsere Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Dritte oder öffentlich zugängliche Quellen.Wir können personenbezogene Daten über Sie von verschiedenen Dritten erhalten, wie nachstehend beschrieben:
    • Technische Daten von folgenden Parteien:
      (a) Analyse-Anbieter wie Google, die ihren Sitz innerhalb oder außerhalb des EWR haben können;
      (b) Werbenetzwerke, die sich innerhalb oder außerhalb des EWR befinden können; und
      (c) Anbieter von Internetsuchdiensten, die ihren Sitz innerhalb oder außerhalb des EWR haben können.
    • Kontakt-, Finanz- und Transaktionsdaten von Anbietern technischer, Zahlungs- und Lieferdienste mit Sitz innerhalb oder außerhalb des EWR.

4. Wie wir Ihre personenbezogene Daten verwenden

RECHTLICHE GRUNDLAGEN
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen. Es gibt eine Reihe gesetzlicher Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten. In den meisten Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten unter folgenden Umständen verwenden:

  • Wenn wir den Vertrag erfüllen müssen, den wir mit Ihnen abschließen oder abgeschlossen haben. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten verarbeiten, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrages, an dem Sie beteiligt sind, erforderlich ist oder um auf Ihren Wunsch hin Schritte zu unternehmen, bevor Sie einen solchen Vertrag abschließen.
  • Wenn dies aus berechtigten Interessen unsererseits (oder seitens eines Dritten) notwendig ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen.
  • Das bedeutet das Interesse unseres Unternehmens an der Durchführung und Abwicklung unseres Geschäfts, um Ihnen den besten Service und die beste und sicherste Erfahrung bieten zu können. Wir stellen sicher, dass wir mögliche (positive oder negative) Auswirkungen auf Sie und Ihre Rechte berücksichtigen und ausgleichen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, bei denen unsere Interessen durch die Auswirkungen auf Sie überwogen werden (es sei denn, wir haben Ihre Einwilligung oder sind anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet oder berechtigt).
  • Wenn wir einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachkommen müssen. Dies bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist.

Grundsätzlich verlassen wir uns nicht auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, außer im Zusammenhang mit dem Versand von Direktmarketing-Mitteilungen von Drittanbietern per E-Mail oder SMS an Sie. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Vermarktung jederzeit zu widerrufen, indem Sie uns kontaktieren. Links zum Abbestellen sind in jeder Marketingmitteilung enthalten. In der folgenden Tabelle finden Sie Informationen zu den rechtlichen Grundlagen, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in verschiedenen Umständen stützen.

ZWECKE, FÜR DIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN
Im Folgenden haben wir in tabellarischer Form beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und auf welche Rechtsgrundlagen wir uns dabei stützen. Wir geben jeweils gegebenenfalls auch unsere berechtigten Interessen an.

Bitte beachten Sie, dass wir, je nachdem, für welchen Zweck wir Ihre Daten verwenden, Ihre personenbezogenen Daten für mehr als einen rechtmäßigen Zweck verarbeiten können. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen über den spezifischen Rechtsgrund benötigen, auf den wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen, wenn mehr als ein Grund in der folgenden Tabelle aufgeführt ist.

 

Zweck/Aktivität Art der Daten Gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung einschließlich der Grundlage des berechtigten Interesses
Um Sie als neuen Kunden zu registrieren (a) Identität
(b) Kontakt
Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
Zur Bearbeitung und Lieferung Ihrer Bestellung, einschließlich: (a) Verwaltung von Zahlungen, Gebühren und Kosten (b) Einziehung und Beitreibung der uns geschuldeten Beträge (a) Identität
(b) Kontakt
(c) Finanzen
(d) Transaktion
(e) Marketing und Kommunikation
(a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
(b) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (zur Einziehung unserer fälligen Forderungen)
Verwaltung unserer Beziehung zu Ihnen, einschließlich: (a) Benachrichtigung über Änderungen unserer Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzerklärung (b) Einholung von Meinungen und Rückmeldungen zu unseren Produkten und Dienstleistungen (a) Identität
(b) Kontakt
(c) Profil
(d) Marketing und Kommunikation
(a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
(b) Notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen
(c) Notwendig, um unsere berechtigten Interessen zu erfüllen (um unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten und zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen)
Um es Ihnen zu ermöglichen, sich für eine Veranstaltung anzumelden, eine Umfrage auszufüllen oder uns Rückmeldungen und Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen mitzuteilen (a) Identität
(b) Kontakt
(c) Profil
(d) Nutzung
(e) Marketing und Kommunikation
(a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
(b) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen, um sie zu entwickeln und unser Geschäft auszubauen)
Zur Verwaltung und zum Schutz unseres Unternehmens und dieser Website (einschließlich Problembehandlung, Datenanalyse, Erprobung, Systemwartung, Support, Protokollierung und Datenhosting) (a) Identität
(b) Kontakt
(c) Technisches
(a) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (für die Führung unseres Geschäfts, die Erbringung von Verwaltungs- und IT-Diensten, die Informationssicherheit, die Verhinderung von Betrug und im Rahmen einer Unternehmensumstrukturierung oder einer Gruppenumstrukturierung)
(b) Notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen
Um Ihnen relevante Website-Inhalte und Anzeigen liefern zu können und um die Effizienz der Werbung, die wir Ihnen senden zu messen bzw. nachzuvollziehen (a) Identität
(b) Kontakt
(c) Profil
(d) Nutzung
(e) Marketing und Kommunikation
(f) Technisches
Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen, um sie zu entwickeln, unser Geschäft zu erweitern und unsere Marketingstrategie auf Informationen zu gründen)
Verwendung für Datenanalysen zur Verbesserung unserer Website, unserer Produkte und Dienstleistungen, unseres Marketings, unserer Kundenbeziehungen und des Kundenerlebnisses (a) Technisches
(b) Nutzung
Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um Kundentypen für unsere Produkte und Dienstleistungen festzulegen, unsere Website aktuell und relevant zu halten, unser Geschäft zu entwickeln und unsere Marketingstrategie auf Informationen zu gründen)
Um Ihnen Vorschläge und Empfehlungen zu Dienstleistungen zu machen, die für Sie von Interesse sein könnten. (a) Identität
(b) Kontakt
(c) Technisches
(d) Nutzung
(e) Profil
Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und unser Geschäft auszubauen)

MARKETING
Wir sind bestrebt, Ihnen Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Verwendung bestimmter personenbezogener Daten zu bieten, insbesondere in Bezug auf Marketing und Werbung.

Wir können Ihre Identitäts-, Kontakt-, Technik-, Nutzungs- und Profildaten verwenden, um uns einen Überblick darüber zu verschaffen, was Sie unserer Meinung nach wünschen oder benötigen oder was für Sie von Interesse sein könnte. So entscheiden wir, welche Leistungen und Angebote für Sie relevant sein könnten (wir nennen das Marketing).

Sie erhalten von uns Marketingmitteilungen, wenn Sie:

  • Informationen von uns angefordert haben;
  • Produkte oder Dienstleistungen von uns gekauft haben;
  • uns im Rahmen Ihrer Teilnahme an einer Veranstaltung, Konferenz oder Messe Ihre Daten mitgeteilt haben;
  • uns im Rahmen Ihrer Anmeldung für die Teilnahme an einer Veranstaltung, einem Wettbewerb oder einer Werbeaktion Ihre Daten mitgeteilt haben;

und sich in jedem Fall haben nicht gegen den Empfang dieses Marketing entschieden haben.MARKETING VON DRITTANBIETERN
Wir holen Ihre ausdrückliche Einwilligung ein, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke an ein Unternehmen außerhalb der Unternehmensgruppe weitergeben.

ABLEHNUNG
Sie können uns oder Dritte jederzeit auffordern, das Senden von Marketingmitteilungen einzustellen, indem Sie den Links zum Ablehnen von an Sie gesendeten Marketingmitteilungen folgen oder sich unter [email protected] an uns wenden.

COOKIES
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn Websites Cookies setzen oder auf Cookies zugreifen. Beachten Sie bitte, dass einige Teile dieser Website möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht mehr richtig funktionieren, wenn Sie Cookies ablehnen oder deaktivieren. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

ÄNDERUNG DER ZWECKBESTIMMUNG
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die Sie sie uns zur Verfügung gestellt haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dass dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen die rechtlichen Grundlagen erläutern, die uns dies ermöglichen.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen und Ihre Einwilligung in Übereinstimmung mit den oben genannten Regeln verarbeiten können, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

5. Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten zu den in der Tabelle in Absatz 4 oben genannten Zwecken an die nachstehend genannten Parteien weitergeben:

  • Interne Dritte: Andere Unternehmen der Metapack-Gruppe, die als gemeinsame Datenverantwortliche oder Datenverarbeiter fungieren und ihren Sitz in einem unserer Büros in Polen, Deutschland, den Niederlanden oder den USA haben.
  • Externe Dritte:
    • Dienstleister, die als Datenverarbeiter innerhalb oder außerhalb des EWR tätig sind und IT, Software as a Service (SaaS), Systemadministration und andere Dienste bereitstellen, die die Funktionen unseres Geschäfts unterstützen.
    • Professionelle Berater, die als Datenverarbeiter oder gemeinsame Datenverantwortliche fungieren, einschließlich Anwälte, Bankiers, Wirtschaftsprüfer und Versicherer mit Sitz innerhalb oder außerhalb des EWR, die Beratungs-, Bank-, Rechts-, Versicherungs-, Buchhaltungs- und ähnliche professionelle Dienstleistungen erbringen.
    • Dritte, an die wir Teile unseres Unternehmens oder unseres Vermögens verkaufen, übertragen oder mit ihnen zusammenlegen können. Alternativ können wir versuchen, andere Unternehmen zu erwerben oder mit ihnen zu fusionieren. Wenn eine Änderung in unserem Unternehmen eintritt, können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten auf die gleiche Weise verwenden wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.
    • Steuerbehörden, Aufsichtsbehörden, öffentliche Stellen oder andere Parteien, die als gemeinsame Datenverantwortliche oder Datenverarbeiter tätig sind und ihren Sitz in Ländern haben, in denen Metapack geschäftlich tätig ist und für die eine Offenlegung nach geltendem Recht erforderlich ist.

Wir erfordern von allen Dritten, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu behandeln. Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für eigene Zwecke zu verwenden und erlauben ihnen nur die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu bestimmten Zwecken und gemäß unseren Anweisungen.

6. Internationale Datenweitergabe

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Metapack-Gruppe. Dies beinhaltet die Übermittlung Ihrer Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Einige unserer externen Drittparteien haben ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), sodass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Weitergabe Ihrer Daten außerhalb des EWR erfordert.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR übertragen, stellen wir sicher, dass ein ähnlicher Schutz gewährleistet ist, indem wir mindestens eine der folgenden Schutzvorkehrungen treffen:

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übermitteln, die nach Ansicht der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten. Weitere Einzelheiten finden Sie in der Europäischen Kommission: Angemessenheit des Schutzes personenbezogener Daten in Drittländern.
  • Wenn wir bestimmte Dienstleister in Anspruch nehmen, können wir spezielle, von der Europäischen Kommission genehmigte Verträge verwenden, die personenbezogene Daten genauso schützen wie in Europa. Weitere Einzelheiten finden unter Europäische Kommission: Musterverträge für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer.
  • Wenn wir Anbieter mit Sitz in den USA nutzen, können wir Daten an diese weitergeben, wenn sie Teil des Datenschutzschilds (Privacy Shields) sind, das von ihnen einen ähnlichen Schutz für die zwischen Europa und den USA ausgetauschten personenbezogenen Daten verlangt. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Europäische Kommission: EU-US-Datenschutzschild.

7. Datensicherheit

Wir haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen oder auf unberechtigte Weise verändert, offengelegt oder weitergegeben werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und auf andere Dritte, die diese Daten aufgrund eines geschäftlichen Bedarfs kennen müssen. Sie verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen (wenn wir der Datenverantwortliche sind) oder gemäß den Anweisungen des Datenverantwortlichen (wenn wir der Datenverarbeiter sind) und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

Wir haben Verfahren eingeführt, um auf jeden vermuteten Verstoß gegen personenbezogene Daten zu reagieren, und werden Sie und jede zuständige Aufsichtsbehörde über einen Verstoß informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

8. Datenaufbewahrung

WIE LANGE WERDEN SIE MEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es für die Erfüllung der von uns angegebenen Zwecke erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung von gesetzlichen, buchhalterischen oder Berichtspflichten.

Bei der Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko einer Schädigung durch unbefugte Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Einzelheiten zu den Aufbewahrungsfristen für verschiedene Kategorien personenbezogener Daten finden Sie in unserer Richtlinie zur Datenaufbewahrung.

Unter Umständen können Sie uns auffordern, Ihre Daten zu löschen. Weitere Informationen finden Sie nachstehend im Abschnitt über Ihre gesetzlichen Rechte.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten für Forschungszwecke oder statistische Zwecke anonymisieren (sodass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können), wobei wir diese Informationen ohne weitere Mitteilung an Sie auf unbestimmte Zeit verwenden können.

9. Ihre gesetzlichen Rechte

Wenn wir der Datenverantwortliche sind haben Sie unter bestimmten Umständen die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

  • Das Recht, Zugriff zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen (eine „Zugriffsanfrage betroffener Personen“). Dies ermöglicht es Ihnen, eine Kopie der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und zu überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.
  • Das Recht, eine Korrektur der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen Dies ermöglicht es Ihnen, unvollständige oder ungenaue Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren zu lassen, auch wenn wir die Richtigkeit der neuen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, gegebenenfalls überprüfen müssen.
  • Das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen Dies ermöglicht es Ihnen, uns aufzufordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn es keinen triftigen Grund mehr dafür gibt, dass wir sie weiterhin verarbeiten. Sie haben auch das Recht, von uns die Löschung oder die Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht erfolgreich ausgeübt haben (siehe unten), wenn wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten löschen müssen, um den lokalen Gesetzen zu entsprechen. Beachten Sie jedoch, dass wir aus bestimmten rechtlichen Gründen, die Ihnen gegebenenfalls zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage mitgeteilt werden, nicht immer in der Lage sein werden, Ihrem Wunsch nach Löschung nachzukommen.
  • Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) berufen und es etwas an Ihrer besonderen Situation gibt, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen, da Sie der Ansicht sind, dass es Ihre Grundrechte und Freiheiten beeinträchtigt. Sie haben auch dann das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings verarbeiten. In einigen Fällen könnten wir nachweisen, dass wir einen zwingenden legitimen Grund haben, Ihre Daten zu verarbeiten, der Ihre Rechte und Freiheiten überwiegt.
  • Das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ermöglicht es Ihnen, von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in den folgenden Umständen auszusetzen: (a) wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten feststellen; (b) wenn unsere Verwendung der Daten rechtswidrig ist, Sie aber nicht möchten, dass wir sie löschen; (c) wenn Sie möchten, dass wir die Daten aufbewahren, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen; oder (d) wenn Sie gegen unsere Verwendung Ihrer Daten Einspruch erhoben haben, wir jedoch prüfen müssen, ob wir über legitime Gründe für deren Verwendung verfügen, die dies nichtig machen.
  • Das Recht, die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder an einen Dritten. Wir werden Ihnen oder einem von Ihnen ausgewählten Dritten Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen, maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Informationen gilt, die Sie uns ursprünglich zur Nutzung überlassen haben oder die wir zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen verwendet haben.
  • Das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn wir auf die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angewiesen sind. Der Widerruf hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht mehr zur Verfügung stellen. Wir werden Sie darüber informieren, ob dies der Fall ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Informationen zum Ausüben der oben genannten Rechte finden Sie in unserem Anforderungsverfahren für betroffene Personen.
Wenn wir der Datenverarbeiter sind, sollten Sie Ihre Anfrage direkt an den Datenverantwortlichen richten.

KEINE GEBÜHR ERFORDERLICH
Sie müssen keine Gebühr entrichten, um auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen (oder eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, wiederholt oder übertrieben ist. Alternativ können wir uns unter diesen Umständen weigern, Ihrer Anfrage nachzukommen.

WAS WIR MÖGLICHERWEISE VON IHNEN BENÖTIGEN
Möglicherweise müssen wir von Ihnen spezifische Informationen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung Ihrer sonstigen Rechte) zu gewährleisten Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die keinen Anspruch darauf haben. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu bitten und so unsere Antwort zu beschleunigen.

FRIST FÜR DIE ANTWORT
Wir versuchen, auf alle berechtigten Anfragen (bei denen wir der Datenverantwortliche sind) innerhalb eines Monats zu antworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder wenn Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und auf dem Laufenden halten.