Back to Media Centre

’The Delivery Conference’ verbucht Besucherzahlrekord und bringt E-Commerce- und Versandlösungsanbieter zusammen

Das war die The Delivery Conference 2016

TDC-infographic-600x424

Mit einer Rekordzahl von 1.400 Besuchern fand am vergangenen Dienstag zum siebten Mal „The Delivery Conference“ in London statt. Die Veranstaltung von Versandmanagementsoftware-Anbieter MetaPack hat sich mittlerweile als Treffpunkt führender Branchenvertreter aus Einzelhandel, Logistik und Technologie etabliert. Thematisch bot die Konferenz Vorträge und Diskussionsrunden zu den Schwerpunkten Kundenerfahrung, der Markt aus Sicht der Versandunternehmen, Lieferoptionen und Internationalisierung/Cross-Border.

Patrick Wall, CEO MetaPack, begrüßte die Gäste und Teilnehmer und eröffnete die Konferenz mit einer Marktübersicht, bevor namhafte Unternehmensvertreter ihre Sicht auf die Branche gaben. Darunter:

  • Dwain McDonald, CEO, DPD
  • Carole Woodhead, CEO, Hermes
  • Michael Klinger, President, Mytheresa.com
  • Jan Onnenberg, Mitbegründer, Liefery
  • Peter Buse, CEO, Arvato

42 Unternehmen unterstützten den diesjährigen Event. In einer begleitenden Ausstellung bot sich den Besuchern die Gelegenheit, Vertreter führender Unternehmen aus den Branchen Handel, Versand und Technologie kennenzulernen.

Ein weiterer Höhepunkt war die Verleihung der „Delivery Excellence Awards“, mit denen Händler und Versandunternehmen für Innovationen und herausragende Leistungen geehrt werden. Die Wahl erfolgte während der Veranstaltung durch die Teilnehmer.

Folgende Händler zählten dieses Jahr zu den Preisträgern der „Retail Awards“:

  • DPD – für den besten Beitrag im Bereich Lieferinnovation
  • Hermes – für die beste Lieferinitiative im Bereich Cross-Border
  • DPD – für herausragenden Service

Ebenso durften sich folgende Unternehmen über den „Carrier Award“ freuen:

  • ASOS – für das beste Cross-Border-Lieferangebot
  • Marks & Spencer – für die beste Versanderfahrung für Kunden
  • John Lewis – für den besten Einsatz von Versandtechnologie

„Es ist kaum möglich, noch mehr hochwertige Inhalte in eine eintägige Veranstaltung zu packen“, resümierte Kees de Voos, Chief Product Officer bei MetaPack, zufrieden. „Die Besucher profitieren nicht nur vom Austausch mit den einflussreichsten Persönlichkeiten aus Handel und Versand, sondern erfahren auch aus erster Hand von deren Erfahrungen und Meinungen zur Marktentwicklung. Dieses einzigartige Forum hat von Jahr zu Jahr mehr zu bieten und bringt unsere Branche unter einem gemeinsamen Ziel zusammen.“

 

Weitere Informationen zu Veranstaltung:

Es würde uns freuen, wenn Sie beim nächsten Mal am 31. Januar 2017 dabei wären. Aktuelle Informationen werden rechtzeitig auf folgender Seite bereitgestellt: http://www.thedeliveryconference.com/