Back to Media Centre

Kuehne + Nagel weitet Zusammenarbeit mit der MetaPack Group auf florierenden Einzelhandel in UK aus

Bonn, 21. August 2014 – Die MetaPack Group, führender Anbieter für intelligente Versandhandelssoftware im E-Commerce, hat eine Vereinbarung mit dem weltweit tätigen Logistikanbieter Kuehne + Nagel bekanntgegeben, das den bereits existierenden Vertrag um den Markt in Großbritannien und Nordirland erweitert. MetaPack wird Kuehne + Nagel mit einer End-to-End-Unternehmenslösung für Versandmanagement ausstatten, in das über 200 Transportunternehmen in ganz Europa eingebunden sind.

Die MetaPack Group, die mehr als 80 Prozent der führenden Einzelhändler im Vereinigten Königreich betreut – darunter Marks & Spencer, House of Fraser, ASOS und B&Q – erfährt nach der erfolgreichen Akquisition der XLogics Group im vergangenen Jahr in Europa weiterhin ein starkes Wachstum. Die existierenden Geschäftsbeziehungen von XLogics zu Kuehne + Nagel werden nun auch auf den Markt in Großbritannien und Nordirland ausgeweitet, um Einzelhändlern mehr Auswahl und Komfort bei jedem Transportabschnitt einer Lieferung zu bieten.

Die Technologie basiert auf der Vernetzung des XLogics-Shipping-Centers mit der Versandmanagement-Plattform von MetaPack. Diese Unternehmenslösung für Versandmanagement wurde in das Warehouse-Management-System CIEL von Kuehne + Nagel integriert und bietet so eine einzige Plattform, um den Versand zu steuern und Lieferservices für Einzelhandelskunden im Vereinigten Königreich anzubieten.

Durch den Zusammenschluss von Ressourcen können Einzelhändler in UK ihren Kunden vielfältige Zustellungsoptionen sowie flexible, komfortable und preisgünstige Versandservices bieten. Das operative Geschäft übernimmt der Kuehne + Nagel-Hauptsitz in der Schweiz.

Der CEO bei MetaPack, Patrick Wall, erklärt: „Wir freuen uns darauf, mit Kuehne + Nagel zusammenzuarbeiten und den Ausbau ihrer Präsenz im Vereinigten Königreich zu unterstützen. Laut unseren Daten werden Einzelhändler in UK in diesem Jahr ungefähr 900 Millionen Bestellungen und 940 Millionen Pakete bearbeiten. Das ist ein Anstieg um 16-19 Prozent im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres: für einen etablierten Player wie Kuehne + Nagel eine gute Gelegenheit zu zeigen, dass die Kundenanforderungen nach komfortablen, günstigen und skalierbaren Versandservices erfüllt und die Einzelhändler gleichzeitig dabei unterstützt werden, die wachsende Anzahl an Bestellungen in UK zu bewältigen“, fügt er hinzu.

Joshua Brimley, General Manager eCommerce bei Kuehne + Nagel UK, kommentiert: „Wir freuen uns schon sehr darauf, MetaPack in unser Hauptzustellsystem zu integrieren, um so zur ständigen Verbesserung unserer technischen Infrastruktur beizutragen und unseren Kunden einen noch besseren Service bieten zu können.“

„Da unser Kundenstamm über die Jahre gewachsen ist, wurden die individuellen Beziehungen zu Transportunternehmen zu kostenintensiv und zu komplex. Mit MetaPack werden wir in der Lage sein, auf die steigende Nachfrage nach schnellen und flexiblen Versandservices in UK und Europa zu antworten und gleichzeitig die Kosten für IT- und Transport-Management niedrig zu halten“, ergänzt er.

Kuehne + Nagel UK arbeitet aktuell mit einigen bedeutenden Vertretern im Markt zusammen, darunter auch Virgin Media. Das Unternehmen wird seinen Kunden mit neuen Serviceangeboten einen Mehrwert liefern. Dazu gehören unter anderem eine verbesserte Nutzerfreundlichkeit der Webseite sowie eine weiterentwickelte Reklamationsabwicklung bei Lieferungen und Technologien zur Betrugserkennung.

Über Kuehne + Nagel

Mit rund 63.000 Mitarbeitern an über 1.000 Standorten in mehr als 100 Ländern ist die Kuehne + Nagel Group eines der weltweit führenden Logistikunternehmen. Die starke Marktposition liegt in den Bereichen Seefracht, Luftfracht, Vertragslogistik und Überlandgeschäfte mit Fokus auf IT-basierte integrierte Logistiklösungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.kuehne-nagel.com